X

Kleines Hafenfestival

7. Kleines Hafenfestival - Musik und Genuss am Hafen

In den vergangenen Jahren hat sich das „Kleine Hafenfestival“ einen Ruf als kleines aber feines Open Air mit besonderem Flair erworben. Vom 20. bis 22. Juli 2018 sorgen ausgesuchte Singer und Songwriter für gute handgemachte Musik mit Herz und Seele. Im folgenden findest du die Bands die 2018 im Naturhafen Krummin auftreten.

Manchmal ist weniger mehr:  Romantische Atmosphäre statt lautem Volksfest-Rummel. Nette Menschen, handgemachte Musik mit Herz und Seele, gutes Essen, eine Cocktailbar und eine außergewöhnliche Location am Wasser machen die Aura des kleinen Musik-Festivals auf der Insel Usedom aus.

DSC00430

Eintrittskarten und Preise

An über 25 Vorverkaufsstellen in der Region kannst du deine Tickets ab sofort für die Abendkonzerte des „Kleinen Hafenfestivals“ sichern. Die Tickets kosten 10 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühren). Tagsüber freitags und samstags und am Sonntag mit Hafenlounge und Chillout DJ ist der Eintritt frei. Gerne kannst du deine Karten ab Mai auch einfach bei uns (jeden Tag zwischen 8 Uhr und 20 Uhr) im Hafen in Krummin abholen. Kinder bis 12 Jahren zahlen keinen Eintritt.

# 21.7. Sameday Records

Headliner am Samstag dieses Jahr ist die Band Sameday Records. Ein dynamisches Trio aus Süddeutschland, das bereits als Vorband von Andreas Bourani und Birdy aber auch durch diverse Auftritte in Musikshows, bekannt wurde. Charakteristisches Merkmal ihrer Vocalparts sind pure akustische Energie auf der einen, und filigrane, virtuose Gitarrenklänge und Gänsehautfeeling auf der anderen Seite. Aktuelles Album „Neverending“.

Sameday Records am FL1 Life Contest im TAK Schaan 25.05.2016
FOTO&COPYRIGHT: DANIEL GASSNER

# 21.7. Marie Bothmer

Als Vorgruppe von Sameday Records steht die junge Münchnerin Marie Bothmer, die bei Warnermusic unter Vertrag steht, auf der Bühne. Den größten-Erfolg schaffte die junge Solo Künstlerin mit ihrer ersten Single „Es braucht Zeit“, die es auf den Soundtrack des Cro-Films von Til Schweiger schaffte, mit heute mehr als 1,5 Millionen Youtube Aufrufen.

Solo_Künstlerin_Marie_Bothmer

# 21.7. Ove

Die aus dem hohen Norden stammende  Indie/Folk-Band „Ove“ geben am Samstag den Einklang ins Hafenfestival. Die berühmte Wortakrobatik Oves wird durch einem harmonischen Klangtrapez aus Folk, Pop und Country-Anleihen zu einem großen Ganzen. Da wird Nordeutsche Wortkargheit zu einem neuen Begriff, wenn Begriffe der Jugendwelle und Mega-Trends musikalisch, bedeutungsvoll inszeniert werden.
OVE Band 2

# 20.7. The Girl and the Ghost

Sich selbst verortet die Band aus Hamburg irgendwo zwischen fragilem Pop und melancholischen Folk. So treffen akkustische und elektronische Sounds auf  mehrstimmigen Gesang von starkem Ausdruck. Das sind die Musikerin Dorothee Moeller und dem Schlagzeuger Timon Schempp  (seit 2016 nur noch im Duo untergwegs) , welche durch kompetentes Songwriting und ausgefeilte melodische Arrangements bestechen.

TheGirlandTheGhost

# 20.7. Melantonic

Weder Plattenvertrag noch Booking aber mit einem ganz neuem Anstrich, Sound und Bandnamen treten die 4 Hamburger am Freitag beim Hafenfestival in Krummin auf. Versprochen ist ein Gig wie kein anderer zuvor mit nordisch-akustischem Flair, eine bunte Mischung aus Rock & Pop Tonleitern, und doch positiv-tiefgründig. Das zeigt sich auch in ihrer im Dezember frisch veröffentlichten Single „Arthur`s Table“

Band_Melantonic

# 20.7. MIU (DUO)

Eine Story wie im Bilderbuch erlebte die Künstlerin MIU, als die junge Frau aus Hamburg nach New York fliegt und dort im The Bitter End, einem der legendärsten Live-Clubs der Welt singt.Kurz darauf gibt sie mit einer 10-köpfigen Band das erste verstärkte Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie vor der offiziellen Eröffnung und etabliert sich so als Soulpop-Sängerin in der hiesigen Musikszene. So lobt das Hmaburger Abnedblatt: „den Soul von Donny Hathaway, den Charme einer Audrey Hepburn aber auch das Abgründige von Amy Winehouse und die Stärke einer Adele“. In 2017 erschien ihr zweites Album „Leaf“.

MiuLeafCover_0
hafenfest-krummin-2014-027

#22.07. ab 11 Uhr Hafenlounge mit DJ

Am Sonntag ab 11 Uhr könnt Ihr zum Ausklang des Festivalwochenendes unsere Hafenlounge besuchen. Macht es in einem unserer Liegestühle gemütlich, mit einem erfrischenden Cocktail in der Hand und Panorama Blick auf Wiek und Schilf. Genießt die entspannende Hafenatmosphäre mit Chillout Sounds eines hervorragenden DJ`s in den Ohren. Der Naturhafen Krummin – Ein Ort der Ruhe fernab des Trubels der Ostseebäder.